Knut Erik Sundquist

Knut Erik Sundquist wurde 1961 in Norwegen geboren. Er ist heute einer der führenden Kontrabassisten Europas und hat sein Studium in Wien bei Prof. Ludwig Streicher absolviert. Er war Solo-Bassist beim Bergen Philharmonic Orchestra, bis er 1993 beschloss, wieder in seinem geliebten Nordnorwegen zu wohnen und von dort seine weltweite Karriere als Solist und Kammermusiker fortzuführen.

Unter anderem arbeitet Sundquist regelmäßig mit dem Norwegischen Kammerorchester, dem Norwegian Baroque Orchestra, dem Ensemble Modern, dem Lucerne Festival Orchestra und dem Mahler Chamber Orchestra zusammen.

Seine CD »Reverie« mit Musik von Giovanni Bottesini wurde in Norwegen zur »Klassischen CD des Jahres 2011« gewählt. Knut Erik Sundquist spielt einen Kontrabass aus dem Hause Pöllmann in Mittenwald.

← zur Übersicht
  • Navigation

  • Partner

  • X