März, 2019

24Mär11:00W. A. Mozart: Klavierkonzerte KV 414 und KV 449

Details

Eliot Quartett
Klavier: Siegfried Mauser

Das Arrangement der Klavierkonzerte ohne Bläser hat Mozart selbst als mögliche Fassung vorgeschlagen. In der Anzeige ihres musikalischen Erstdrucks vom Januar 1783 vermerkt Mozart, dass man die Konzerte „sowohl bey großem Orchester mit blasenden Instrumenten, als auch a quattro, nämlich mit 2 Violinen, 1 Viola und Violoncell“, also ohne alle Bläser, aufführen könne. Schon kurz zuvor hatte Mozart dem Vater geschrieben: „Die Concerte sind eben das Mittelding zwischen zu schwer und zu leicht – sind sehr Brillant – angenehm in die ohren – Natürlich, ohne in
das leere zu fallen – hie und da – können auch kenner allein satisfaction erhalten – doch so – daß die nichtkenner damit zufrieden seyn müssen, ohne zu wissen warum.“

TICKET KAUFEN

Zeit

(Sonntag) 11:00

Location

Konzerthaus Blaibach

Kirchplatz 4a, 93476 Blaibach

Comments are closed.
  • Navigation

  • Partner

  • X