Mai, 2019

19Mai11:00Universum Bach AUSVERKAUFT!

Details

Foto: Florin Wagner und Deltagram

C.P.E. Bach: Flötenkonzert d-moll
C.P.E.Bach: Streichersinfonie h-moll
J. S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5

Münchener Bach-Orchester
Flöte: Michael Martin Kofler
Leitung & Moderation: Hansjörg Albrecht

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Jedenfalls lässt das ein Blick auf die Sprösslinge von Johann Sebastian Bach vermuten.
Gleich vier Söhne des Barock-Komponisten traten in seine Fußstapfen. Das verschaffte ihnen zu Lebzeiten sogar mehr Ruhm als dem eigenen Vater – ganz besonders dem zweiten Sohn, Carl Philipp Emanuel. Er war zu seiner Zeit in weiten Teilen Europas als „der große Bach“ bekannt. Vor 300 Jahren, am 8. März 1714, wurde er im thüringischen Weimar geboren. Sein Grabmal aber befindet sich im Hamburger Michel: In der Hansestadt verbrachte der große
Musiker als städtischer Musikdirektor die letzten 20 Jahre bis zu seinem Tod 1788. Bis heute wird Carl Philipp Emanuel Bach deshalb auch der „Hamburger Bach“ genannt.

TICKET KAUFEN

Zeit

(Sonntag) 11:00

Location

Konzerthaus Blaibach

Kirchplatz 4a, 93476 Blaibach

Comments are closed.
  • Navigation

  • Partner

  • X