AGB

1. Geltungsbereich

Für die rechtlichen Beziehungen zwischen der Kulturwald gGmbH, Veranstalter der Festspiele Bayerischer Wald, Veranstalter des Festivals Kulturwald–Musikfestival im Bayerischen Wald, und ihren Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“).

2. Kartenbestellung

Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen (nachfolgend „Karten“) können Sie über unsere Homepage online bzw. schriftlich über unsere Büros bestellen. Alle Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns bearbeitet.

Nach der Bearbeitung Ihrer Bestellung erhalten Sie, sofern Karten für Ihre gewählte Veranstaltung verfügbar sind, von uns eine Bestellbestätigung und, soweit der Bestellung keine Kreditkartennummer (mit Gültigkeitsdatum) oder Bank-Einzugsermächtigung beigefügt ist, eine Rechnung mit Angabe eines Zahlungsziels. Fügen Sie daher Ihrer Bestellung keinen Scheck oder Bargeld bei.
Ein Vertrag kommt erst mit Zahlung auf unsere Bestellbestätigung innerhalb des Zahlungsziels zustande. Ihre Karten werden Ihnen dann umgehend zugesandt.
Kann kein Geldeingang innerhalb des Zahlungsziels festgestellt werden, sind wir berechtigt, die Karten wieder in den freien Verkauf zu geben.
Für den Verlust bereits versendeter Karten können wir leider keinen Ersatz gewähren.
Restkarten kommen an der Tages-/Abendkasse am Veranstaltungsort zum Verkauf, die grundsätzlich eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnet.

3. Kartenpreise und Ermäßigungen

Zu unseren angegebenen Kartenpreisen kommt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,00 Euro je Bestellung.
Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Elternteils oder einer anderen Aufsichtsperson erhalten bei uns freien Eintritt.
Darüber hinaus gewähren wir Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, Auszubildenden und Studenten bis zur Vollendung des 28. Lebensjahres,Wehr- und Zivildienstleistenden, Arbeitslosen und Schwerbehinderten (ab70%) gegen Vorlage eines entsprechenden Lichtbildausweises eine Ermäßigung auf den Kartenpreis.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei allen ermäßigten Eintrittskarten den Nachweis der entsprechenden Berechtigung verlangen können. Die Berechtigung muss am Veranstaltungstag bestehen.

4. Kartenumtausch und Kartenrückgabe

Die Rücknahme verkaufter Karten ist grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere bei kurzfristig erforderlichen Besetzungs- und Programmänderungen.
Fällt eine Veranstaltung ersatzlos aus oder muss ersatzlos abgesagt werden, erhalten Sie von uns Ihr Eintrittsgeld zurück. Müssen wir eine Veranstaltung während der ersten Hälfte abbrechen, erhalten Sie ebenfalls das Eintrittsgeld zurück.Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Senden Sie uns zum Zwecke der Rückerstattung einfach Ihre Karten an unsere Kartenbüros, Kulturwald gGmbH, Parststr.4, 94469 Deggendorf oder Kirchplatz 2, 93476 Blaibach und teilen uns schriftlich Ihre Bankverbindung mit.

5. Sitzplätze und Veranstaltungsorte

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen in der Regel freie Sitzwahl besteht und Sitzplatzreservierungen daher grundsätzlich nicht möglich sind. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein. Eine Ausnahme besteht selbstverständlich für gehbehinderte Personen und ihre Begleitung. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall rechtzeitig telefonisch an unsere Kartenbüros
( 0991-38319811 bzw.  09941 – 9495065 ).

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass sich unsere Veranstaltungsorte akustisch, klimatisch und in baulicher Hinsicht von herkömmlichen Konzertsälen unterscheiden. Auch können wir daher im Einzelfall Sichtbehinderungen nicht ausschließen. Sichtbehinderungen können ebenfalls durch Kameras oder technische Aufbauten auftreten. Wir bitten um Verständnis, dass Sichtbehinderungen weder zur Minderung noch zum Rücktritt vom Vertrag oder Schadensersatz berechtigten.

6. Bild- und Tonaufnahmen

Während unserer Veranstaltungen sind Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, nicht gestattet.
Wir sind berechtigt, im Falle der Zuwiderhandlung entsprechendes Ton-und/oder Bildmaterial einzuziehen und zu löschen.
Für den Fall, dass während unserer Veranstaltungen offizielle Ton- und/oder Bildaufnahmen erstellt werden, erklären Sie sich bereits mit dem Erwerb der Karte unwiderruflich damit einverstanden, dass Sie selbst gegebenenfalls in Bild- und Wort aufgenommen und Aufzeichnungen ohne Anspruch auf eine Vergütung veröffentlicht und verwertet werden dürfen.

7. Datenschutz

Die bei Ihrer Registrierung und/oder Erstbestellung erfassten persönlichen Daten sowie spätere Änderungen der persönlichen Daten während einer Bestellung werden von uns für die Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und gespeichert. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten auch für den Zweck der Zahlungsabwicklung elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.
Sofern Sie uns bei Ihrer Registrierung und/oder Bestellung die Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre persönliche Kundendaten neben der Abwicklung Ihrer Kartenbestellung auch zur Kundenbetreuung. Unter Kundenbetreuung verstehen wir Aktionen, die Ihnen wesentliche und hilfreiche Informationen über uns, Kulturwald – Festspiele Bayerischer Wald, unser Programm und unsere Kooperationspartner vermitteln. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Sie können von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten verlangen. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen berichtigen, sperren oder löschen wir auf Ihren Wunsch unverzüglichIhre persönlichen Bestell- und Kundendaten. Eine Löschung kann allerdings erst nach vollständiger Abwicklung eines Bestellvorgangs erfolgen. Ihre persönlichen Daten geben wir grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet oder eine solche Weitergabe ist erforderlich, um Ihre und/oder unsere Rechte zu schützen und durchzusetzen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Externe Dienstleister, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten und speichern, zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

8. Haftung

Sie nehmen unsere Leistungen grundsätzlich auf eigenes Risiko in Anspruch. Schadensersatzansprüche gegen uns aus Vertrag oder aufgrund von Delikt sind daher auf Schäden begrenzt, die von uns mindestens grobfahrlässig verursacht worden sind. Dies gilt nicht bei einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Sofern wir fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, ist unsere Ersatzpflicht auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt. Vertragliche Ansprüche gegen unsere Sponsoren und Kooperationspartner sind generell ausgeschlossen. Diese tragen keine Verantwortung für die Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen. Bitte wenden Sie sich daher im Falle einer Anregung oder Beanstandung immer an uns.

  • Navigation

  • Partner

  • X